Wie groß ist Ihre Corona-Sorge mittlerweile?