Schlagerparty im Harz

Statt Jürgen Drews: Roberto Blanco gibt Konzert in Osterode

Roberto Blanco ist am 7. Juni 85 Jahre alt geworden. Im Juli tritt er beim „Live am Harz Open Air“ in Osterode am Harz auf.

Roberto Blanco ist am 7. Juni 85 Jahre alt geworden. Im Juli tritt er beim „Live am Harz Open Air“ in Osterode am Harz auf.

Foto: Carsten Koall / dpa

Osterode.  Programmänderung beim „Live am Harz Open Air“: Schlagersänger Roberto Blanco springt im Juli 2022 in Osterode für Jürgen Drews ein.

Schlagerfans rund um den Harz können sich auf eine große Live-Party freuen: Am 8. Juli werden mit Giovanni Zarrella und Anna-Maria Zimmermann angesagte Künstlerinnen und Künstler nach Osterode kommen.

Kurzfristig hat sich im Programm jedoch eine Änderung ergeben: Für den erkrankten Jürgen Drews, der zunächst dabei sein sollte, konnte nun ein Urgestein des deutschen Schlagers, Roberto Blanco gewonnen werden. Laut Veranstalter bietet er Leidenschaft pur.

Harz Open Air: Stars sorgen für gute Stimmung in Osterode

Alle drei sind auch erfahrene Showstars, die für Stimmung sorgen können und die gute Laune garantieren. Immer nach dem Lebensmotto von Giovanni Zarrella: La vita è bella. Das Leben ist schön! Präsentiert wird die Veranstaltung von NDR Schlager, moderiert von Michael Thürnau.

Start des Konzerts ist um 20 Uhr auf der Bleichestelle. Am 9. Juli treten dann Revolverheld auf. Tickets gibt es unter anderem im Service Center des Harz Kurier im Gipsmühlenweg 2 - 4 und in der Stadthalle Osterode.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder