HarzKurier hat sich im Ton vergriffen

Leserbrief zum Artikel „Hypnotiseur lässt Frauen flachliegen“

Angesichts der Überschrift des Artikels „Hypnotiseur lässt Frauen flachliegen“ blieb meinem Partner das Lachen im Halse stecken, als ich ihn darauf aufmerksam machte, wie männer-überheblich und frauen-unterdrückend diese Formulierung daher kommt. Sexismus ist das, nichts anderes. Und niemand scheint sich daran zu stören, es ist offensichtlich zumindest für Männer so „normal“, sich an einer derartigen Äußerung wegen ihrer Zweideutigkeit zu amüsieren. Wie wohl die beiden betroffenen Frauen (sie sind auch noch persönlich abgebildet) diese Berichterstattung auf Bildzeitungs-Niveau aufgenommen haben? Vom HarzKurier wünsche ich mir als Frau einen bewussteren und sensibleren Umgang mit Gender-Fragen.

Dr. Rotraud Kerner, Bad Lauterberg

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (1)