Gospel: Tiefer Glaube, pure Freude

Bad Lauterberg.  Der Chor Whitegospel gastiert Freitag in der Pauluskirche Bad Lauterberg. Ein weiteres Konzert findet noch im Februar in Gittelde statt.

Der Chor Whitegospel bei einem früheren Konzert.

Der Chor Whitegospel bei einem früheren Konzert.

Foto: Veranstalter

Der Chor Whitegospel gibt am heutigen Freitag, 14. Februar, ab 19 Uhr ein Konzert in der Pauluskirche Bad Lauterberg.

Gospels und Worship-Songs sind sowohl Ausdruck tiefen Glaubens, Gebets und Anbetung als auch pure Freude, Dynamik und Rhythmus. Die mitreißenden Klänge dieser Art von Musik, das verbindet sie: 25 Sängerinnen und Sänger, die ihr Programm auch gleich zum Namen des Chors gemacht haben: Whitegospel

2001 wurde Whitegospel gegründet und feiert somit 2020 immerhin schon sein 19-jähriges Bestehen, Die Sängerinnen und Sänger kommen aus dem gesamten Landkreis Northeim, Goslar sowie aus Bad Lauterberg.

Die musikalische Gesamtleitung von Whitegospel liegt in den Händen des Kirchenmusikers Günter Stöfer.

Seit September 2010 wird Whitegospel von einer Band, bestehend aus Anne (Bass), Daniel (Gitarre) und Max (Schlagzeug), begleitet. Damit wird der ganz besondere und unverwechselbare Sound von Whitegospel komplettiert.

Das Repertoire ist vielfältig und umfasst ebenso moderne Stücke aus der europäischen Gospelszene wie Stücke aus der in Deutschland immer beliebter werdenden Praise and Worship-Musik. Whitegospel absolviert maximal fünf Gastspiele jährlich – am heutigen Freitag in Bad Lauterberg, und bereits zum 7. Mal. Ein weiteres Konzert gibt der Chor zudem am kommenden Freitag, 21. Februar, um 19.30 Uhr in der St. Johannes-Kirche in Gittelde. Einlass ist um 19 Uhr.

„Freuen Sie sich auf einen teils gefühlvollen, teils rockigen aber auf jeden Fall abwechslungsreichen Abend mit Whitegospel und Band“, laden die Veranstalter ein.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder