Nachwuchs der JSG Südharz/Zorge holt viele Punkte

Walkenried.  Die Jugendmannschaften der Südharzer bleiben in ihren Spielen ungeschlagen.

Ein Fußball.

Ein Fußball.

Foto: Mark Härtl / HK

Ohne Niederlage kamen die Nachwuchsmannschaften der JSG Südharz/Zorge durch ihre vergangenen Spiele.

Im Heimspiel gegen die SG Werratal spielte die A-Jugend 1:1 (1:1). Bereits nach drei Minuten konnte die JSG durch Bene Gorges den Führungstreffer erzielen. Nach einer Viertelstunde glich der Gast zum 1:1 aus. In der Folge gab es ein ausgeglichenes Spiel. In der zweiten Hälfte wurde die Begegnung zusehends hektischer. Der Schiedsrichter bemühte sich immer wieder zu beruhigen, trotzdem musste er in der 85. Minute von jeder Mannschaft ein Spieler nach einer roten Karte den Platz verlassen.

Mit einem 5:1 (3:1)-Sieg kehrte die B-Jugend vom Auswärtsspiel bei der JSG Westharz zurück. Das 1:0 erzielte Jan Becke in der 8. Minute, der Gastgeber glich in der 15. Minute aus. Ein Eigentor sorgte dann für die erneute Südharzer Führung (29.), vier Minuten später erhöhte Justin Burghardt auf 3:1. In der zweiten Hälfte traf Dustin Klingenhagen in der 65. Minute zum 4:1, ehe Zedan Dawd für den Endstand sorgte (77.).

Auch im dritten Spiel blieb die F-Jugend der JSG Südharz/Zorge ungeschlagen, und das trotz eines zwischenzeitlichen 0:2-Rückstandes. Durch Tore von Samuel Kief und Daris Catovic kam das Team gegen die JSG Bilshausen/Lindau/Wulften noch zum Unentschieden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder