Kinder erleben drei tolle Tage voller Abenteuer

Wulften.  Der TSV Eintracht Wulften richtet wieder sein Kinderferiencamp aus, viele Aktionen und Mitmach-Erlebnisse sorgen für Spaß.

Beim Kinderferiencamp des TSV Eintracht Wulften.

Beim Kinderferiencamp des TSV Eintracht Wulften.

Foto: Jenny Morich / TSV Eintracht Wulften

In der letzten Ferienwoche fand wieder das Kinderferiencamp des TSV Eintracht Wulften statt. Es waren drei ereignisreiche Tage mit ganz viel Abenteuer.

Bei der Fahrradtour und der Abnahme des Sportabzeichens konnten sich die 16 teilnehmenden Kinder auspowern, bei der Nachtwanderung wurde zusammen auf Entdeckungstour gegangen. Die zwei im Zelt verbrachten Nächte waren aufregend, gleichzeitig konnte neue Kraft gesammelt werden, um beispielsweise die Dorf-Rallye erfolgreich zu meistern und die Oder mit den Füßen zu erkunden.

In den Bewegungspausen zeigten sich die Kids von der kreativen Seite. Sei es bei den Bastel-Aktionen, der Mensch-Ärger-Dich-Nicht-Meisterschaft oder dem lauten Mitsingen der neu einstudierten Lieder. Besonders viel Spaß hatten alle bei dem „Fli Flei Flo“. Die Betreuerinnen Carmen Frisch, Wiebke Masselot, Jenny Morich, Lea Zimmermann und Nadja Kiehlmann hat dabei die Zeit des Feriencamps ebenso viel Spaß bereitet wie den teilnehmenden Kindern. Das Team freut sich bereits auf die nächsten Aktivitäten. Am 22. September findet der nächste Familiensporttag mit einer gemeinsamen Fahrt in den Familienpark Sottrum statt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder