Im Jugendbereich geht es wieder um wichtige Punkte

Osterode  Die Nachwuchsteams auf Bezirksebene spielen am Samstag. Unter der Woche punktete bereits die B-Jugend des JFV Rhume-Oder.

Beim Fußball.

Beim Fußball.

Foto: Arne Hoffschlaeger / HK

Wie bei den Erwachsenen steuert auch die Saison im Nachwuchsbereich auf die Zielgerade zu. Am Samstag sind wieder etliche Teams des Altkreises auf Bezirksebene im Einsatz.

Die A-Jugend des Tuspo Petershütte schnuppert in der Landesliga wieder am Klassenerhalt. Die Mannschaft von Armin Dreyer gewann die letzten beiden Partien, der Abstand auf den VfB Fallersleben beträgt nur noch einen Punkt. Am Samstag ist man ab 14 Uhr zu Gast beim MTV Wolfenbüttel, den man mit einem Auswärtssieg auch noch einmal mit in den Abstiegskampf ziehen würde. In der Bezirksliga erhält der JFV Rhume-Oder kampflos drei Punkte, die Gäste vom MTV Wolfenbüttel treten nicht zum eigentlich fälligen Spiel in Bilshausen an.

Spiele der B-Jugend

Mit dem MTV Gifhorn hat die B-Jugend des Tuspo den Spitzenreiter der Landesliga zu Gast. Ein Punkterfolg für die Seestädter wäre eine große Überraschung, denn der MTV gab in der laufenden Spielzeit bisher nur acht Punkte ab. Anpfiff in Lasfelde ist um 12 Uhr.

Die B-Junioren des JFV Rhume-Oder in der Bezirksliga ein 2:2-Unentschieden beim SV Lengede geholt und sind dem Klassenerhalt wieder einen Schritt näher gekommen. Das Spiel begann optimal, nach einem feinen Spielzug traf Simon Oppermann per Kopf (3.). Der Gastgeber kam in der ersten Hälfte nicht zu einer Torchance. Nach der Pause änderte sich das Bild, Lengede machten nun mächtig Druck und drehte die Partie (55. und 64.), doch das JFV-Team gab nicht auf. In der letzten Minute war es Luques Becker, der aus dem Gewühl heraus für den umjubelten 2:2-Endstand sorgte. Ein Wermutstropfen war die Verletzung von Keeper Eike Schwarz, der mit Verdacht auf Gehirnerschütterung ins Krankenhaus musste. „Die Jungs haben eine super Moral gezeigt und sind super zurückgekommen“, lobte Trainer Kevin Zarins. Am Samstag ab 14 Uhr kann sich das Team vor heimischer Kulisse in Bilshausen mit einem Sieg gegen die JSG Sparta-Weende-Göttingen endgültig den Klassenerhalt sichern.

Ein Duell auf Augenhöhe erwartet die C-Jugend des Tuspo Petershütte in der Bezirksliga ab 10 Uhr zu Gast bei der Reserve der Freien Turner Braunschweig. Coach Jonny Retzlaff will mit seiner Mannschaft an die Leistung der vergangenen Woche anschließen, als man mit 5:3 gegen Eintracht Braunschweig III gewann. Schlusslicht VfR Osterode hat ab 14 Uhr den JFV Eichsfeld zu Gast.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder