Tenniscracks aus Osterode und Herzberg spielen um Titel

Osterode  Der TCO und der TCH richten gemeinsame Clubmeisterschaften aus. Die Zuschauer bekommen viele spektakuläre Ballwechsel zu sehen.

Die Jugendwartinnen Katja Wehmeyer (l.) und Marlen Harms bei der Siegerehrung der B-Junioren .

Die Jugendwartinnen Katja Wehmeyer (l.) und Marlen Harms bei der Siegerehrung der B-Junioren .

Foto: Verein / TC Osterode

Zum Ende der Saison häufen sich etliche LK-Turniere. Trotzdem konnten sich der TC GW Herzberg und der TC RW Osterode bei ihren gemeinsamen Clubmeisterschaften über eine stattliche Teilnehmerzahl freuen.

Morgens ab 9 Uhr machten die Juniorinnen und Junioren den Anfang. Bei angenehmen Bedingungen wurde auf allen sechs Plätzen in Osterode mit kurzen Sätzen (Start bei 2:2) in verschiedenen Altersklassen um den Sieg gerungen. Was die Organisatoren nicht so eingeplant hatten: Durch die vorhandene Leistungsdichte wurden viele Spiele erst im Match-Tiebreak entschieden. Deshalb mussten einige Teilnehmer auch nach der Mittagspause noch ihr Racket schwingen. Intensive, aber immer fair ausgeführte Spiele verlangten dem Nachwuchs auch konditionell so einiges ab.

Manche Entscheidung fiel erst am Nachmittag, aber alle hatten bei dieser gelungenen Veranstaltung viel Spaß und konnten den schönen Tennistag genießen. Die Besten freuten sich über die von Jugendwartin Katja Wehmeyer (TC GW Herzberg), Jugendwartin Marlen Harms (TC RW Osterode) und Sportwart Gerrit Riban (TC RW Osterode) überreichten Pokale.

Ab 14 Uhr trafen auch die Erwachsenen ein, um die Doppelmeisterschaften auszutragen. Qualitativ hoch besetzte Doppel im Herren- wie im Damenbereich boten den Zuschauern einige spektakuläre Ballwechsel. Doch nicht nur die Zuschauer kamen auf ihre Kosten, alle Teilnehmenden hatten ebenfalls ihre Freude bei fairen, interessanten und teilweise sehr engen Spielen. Auch hier freuten sich die Sieger und Platzierten über stilvolle Pokale.

Siegerliste
A-Juniorinnen:
1. Lena Sophie Kirchner (TC Herzberg), 2. Nina Grüneberg (TC Osterode), 3. Sarah Marie Piticescu (TC Herzberg)
Midcourt: 1. Alina Marwede (TC Herzberg), 2. Maik Chilla (TC Herzberg), 3. Hannes Schirrmeister (TC Herzberg)
C-Jugend: 1. Riccardo Cesari (TC Osterode), 2. Finn Lodewick (TC Herzberg), 3. Emma Böttcher (TC Herzberg)
B-Junioren I: 1. Fynn Wehmeyer (TC Herzberg), 2. Tobias Reck (TC Osterode), 3. Paul Böttcher (TC Herzberg)
B-Junioren II: 1. Sedat Erden (TC Osterode), 2. Max Eppenstein (TC Osterode), 3. David Otto (TC Osterode)
Damen-Doppel: 1. Monika Deppe (TCH)/Marlen Harms (TCO), 2. Steffi Holstein/Ulrike Rauch (TCO), 3. Kerstin Schubert/Claudia Stramer (TCO)
Herren-Doppel: 1. Tim Landwehrs/Steffen Rauch (TCO), 2. Jens Eichhorn/David Plugge (TCH), 3. Marc Böttcher/Ulf Bruecke (TCH)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder