Mutmaßlicher Einmietbetrüger ist gefasst

Osterwieck.  Der mutmaßliche Einmietbetrüger, vor dem die Polizei Goslar gewarnt hat, ist wohl in Osterwieck gefasst worden.

Die Polizei war im Einsatz.

Die Polizei war im Einsatz.

Foto: jgfoto / stock.adobe.com (Symbol)

Der mutmaßliche Einmietbetrüger, vor dem die Polizei Goslar gewarnt hat, ist wohl gefasst. Das teilt das Polizeirevier Harz mit.

Lesen Sie dazu: In Camouflage und mit Hund- Einmietbetrüger ist im Harz unterwegs

Ein Polizeisprecher bestätigte, dass es sich vermutlich um den Gesuchten handelt, der 55 Jahre alt und in einem Toyota unterwegs gewesen sein soll. Eine Mitarbeiterin eines Hotels in Osterwieck hatte die Polizei informiert, dass sich der Gesuchte seit dem 8. Oktober in ihrem Hotel eingemietet hätte. Mittwoch gegen 9 Uhr traf die Polizei dann auf den 55-jährigen Beschuldigten.

Mehrere gestohlene Nummernschilder dabei

Dabei stellte sich heraus, dass er mit einem gestohlenen Auto mit zwei Sätzen ebenfalls gestohlener Nummernschilder unterwegs war. Die Polizei stellte zudem aus seinem Wagen eine Schreckschusswaffe sicher. Der Mann ist polizeibekannt und hat keinen festen Wohnsitz. pol/svp

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder