Corona im Kreis Göttingen: Eine Infektion mehr wie am Vortag

Göttingen.  Der Wert der Neuinfektionen ist auf 6,10 gesunken.

Hygiene und Sichrerheitsregeln müssen weiterhin eingehalten werden.

Hygiene und Sichrerheitsregeln müssen weiterhin eingehalten werden.

Foto: Pixabay  

In Stadt und Landkreis Göttingen sind aktuell 61 Personen mit dem SARS-CoV-2 Virus infiziert, eine mehr als am Vortag. Dies meldet das Gesundheitsamt der Stadt Göttingen am Nachmittag des 8. Juli.

Die Gesamtzahl bestätigter Infektionen liegt bei 1.318 (+1); davon sind 507 in der Stadt Göttingen gemeldet, 811 im weiteren Kreisgebiet. 1.176 (unverändert) Personen sind wieder von der Infektion genesen, 81 sind in Verbindung mit einer Erkrankung an Covid-19 gestorben.

Der Wert der Neuinfektionen liegt für den Landkreis Göttingen bei 6,10 (Vortag 7,02).

Die Fallzahlen zum Corona-Geschehen in den Städten und Gemeinden (Gesamtzahl Infizierte / aktuell Erkrankte):

Flecken Adelebsen (6/0)

Gemeinde Bad Grund (Harz) (45/0)

Stadt Bad Lauterberg im Harz (83/1)

Stadt Bad Sachsa (80/4)

Flecken Bovenden (14/0)

Samtgemeinde Dransfeld (13/0)

Stadt Duderstadt (39/0)

Gemeinde Friedland (60/36)

Samtgemeinde Gieboldehausen (37/3)

Gemeinde Gleichen (16/2)

Stadt Göttingen (507/11)

Stadt Hann. Münden (20/2)

Samtgemeinde Hattorf am Harz (44/0)

Stadt Herzberg am Harz (207/0)

Stadt Osterode am Harz (96/0)

Samtgemeinde Radolfshausen (5/1)

Gemeinde Rosdorf (36/1)

Gemeinde Staufenberg (6/0)

Gemeinde Walkenried (4/0)

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder