Landwirte wünschen sich mehr Wertschätzung

Northeim.  Beim Landvolktag des Kreisbauernverbandes Northeim-Osterode fielen klare Worte.

Trecker bearbeiten ein Feld in der Nähe von Sieber.

Trecker bearbeiten ein Feld in der Nähe von Sieber.

Foto: Mark Härtl / HK-Archiv

Der Kreisbauernverband des Landvolks Northeim-Osterode hatte zum Landvolktag in die Northeimer Stadthalle geladen – und stieß auf reges Interesse. Zahlreiche Gäste sowie Vertreter aus Politik, Kirche, Verwaltung, Wirtschaft, Schule und anderer Institutionen kamen, um den Landwirten Respekt für ihre Arbeit zu zollen. Es wurden Themen erörtert, die die Bauern nicht erst seit gestern beschäftigen. Superintendent Jan von Lingen vom...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder