Zwei Drittel der Privathaushalte in Göttingen Single-Haushalte

Göttingen.  Das Ergebnis geht aus einer Aufstellung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen hervor. Im Landkreis zeigt sich hingegen ein ganz anderes Bild.

Wohnen in Göttingen – viele leben hier in Einpersonenhaushalten.

Wohnen in Göttingen – viele leben hier in Einpersonenhaushalten.

Foto: Christina Hinzmann / GT

Der Anteil der Einpersonenhaushalte an den Privathaushalten im Landkreis Göttingen geht insgesamt zurück. Dies geht aus einer Aufstellung des Landesamtes für Statistik Niedersachsen (LSN) hervor, welche die Entwicklung der Jahre 2008 bis 2018 aufzeigt – und in der rückwirkend die früheren Landkreise Osterode und Göttingen eingerechnet wurden. Demnach lag der Anteil der Single-Haushalte im Landkreis Göttingen (ohne die Stadt Göttingen)...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote:
Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder