Im Single-Haushalt geht etwas verloren

„Das Zusammenleben in einer studentischen WG ist prägend und es wäre schade, wenn es verloren gehen würde.“

Immer mehr junge Leute wollen allein leben, in Einzelzimmern oder Apartments: So wertet es das Studentenwerk der Universität Göttingen aus den Bewerbungen für eine Unterbringung aus. Während laut einer Aufstellung des Landesamtes für Statistik landkreisweit die Zahl der Singlehaushalte abnimmt,...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: