Vier Schwerverletzte nach Unfall im Harz – Auto im Gegenverkehr

Braunlage.  Zwei Pkw stießen am Montag auf der B4 zwischen Hohegeiß und Braunlage frontal zusammen. Unter den Verletzten ist auch ein vierjähriges Mädchen.

Die zwei Autos kollidierten auf der B4, vier Menschen wurden verletzt.

Die zwei Autos kollidierten auf der B4, vier Menschen wurden verletzt.

Foto: Polizei

Vier Menschen sind am Montagvormittag bei einem Unfall auf der B4 zwischen Hohegeiß und Braunlage nach Angaben der Polizei schwer verletzt worden. Die Beamten ermitteln dabei gegen eine 33-Jährige, die den Unfall „unter Einfluss von Betäubungsmitteln“ verursacht haben soll. Die Frau ist etwa gegen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: