Corona 13. April 2021: Inzidenz im Kreis Göttingen liegt bei 70,8

Lesedauer: 3 Minuten

Foto: Cinemanikor / Shutterstock (Symbol)

Osterode.  456 Infektionen mit dem Coronavirus waren am Dienstag im Landkreis Göttingen bekannt. Die Fallzahlen aus den Städten und aktuelle Nachrichten.

Aktuell sind bei 456 Menschen in Stadt und Landkreis Göttingen Infektionen mit dem Coronavirus bekannt. Das meldete die Verwaltung am Dienstag. Der Inzidenzwert liegt laut maßgeblichem Lagebericht des Landes für den 13. April bei 70,8.

Die Gesamtzahl bislang bestätigter Corona-Fälle im Landkreis Göttingen beträgt 6.616. Davon gelten 5.931 Personen als genesen, 229 Menschen sind in Verbindung mit Covid-19 verstorben.

Lesen Sie zum Thema Coronavirus heute auch:

Fallzahlen aus den einzelnen Orten

Die Lage in den Städten und Gemeinden (Gesamtzahl Fälle / aktuell Infizierte / Inzidenz):

  • Flecken Adelebsen (88 / 6 / 79,4)
  • Gemeinde Bad Grund (Harz) (115 / 10 / 60,8)
  • Stadt Bad Lauterberg im Harz (244 / 14 / 68,1)
  • Stadt Bad Sachsa (194 / 28 / 217,2)
  • Flecken Bovenden (152 / 9 / 29,4)
  • Samtgemeinde Dransfeld (116 / 15 / 64,1)
  • Stadt Duderstadt (951 / 41 / 113,0)
  • Gemeinde Friedland (132 / 12 / 68,8)
  • Samtgemeinde Gieboldehausen (365 / 10 / 14,8)
  • Gemeinde Gleichen (125 / 3 / 33,9)
  • Stadt Göttingen (2.030 / 130 / 64,7)
  • Stadt Hann. Münden (665 / 49 / 88,8)
  • Samtgemeinde Hattorf am Harz (164 / 6 / 69,3)
  • Stadt Herzberg am Harz (393 / 35 / 163,2)
  • Stadt Osterode am Harz (347 / 43 / 60,2)
  • Samtgemeinde Radolfshausen (127 / 5 / 55,5)
  • Gemeinde Rosdorf (178 / 22 / 134,9)
  • Gemeinde Staufenberg (129 / 9 / 38,6)
  • Gemeinde Walkenried (101 / 9 / 161,3)

Stand der Corona-Impfungen im Landkreis Göttingen am 9. April

39.600 Impfungen gegen Covid-19 wurden bislang durch die Impfzentren des Landkreises Göttingen vorgenommen. 27.719 Personen haben die Erst- und 11.881 bereits die Zweitimpfung erhalten – Stand 9. April 2021, 11 Uhr.

Nicht erfasst sind in dieser Darstellung Impfungen von Einwohnerinnen und Einwohner der Stadt Göttingen – diese versorgt ihre Bevölkerung eigenständig über das Impfzentrum Siekhöhe – sowie Impfungen von Beschäftigten der Universitätsmedizin Göttingen im Impfzentrum der UMG. Auch Impfungen, die in ärztlichen Praxen vorgenommen werden, werden vom Landkreis nicht erfasst.

Die Verwaltung der Stadt Göttingen teilt mit, dass seit Beginn der Impfkampagne im Januar 2021 im Impfzentrum Siekhöhe der Stadt Göttingen bis zum Stichtag 8. April 2021 insgesamt 34.461 Impfungen vorgenommen wurden.

Geimpft werden bislang Menschen, die aufgrund ihres Alters, ihres Berufs, einer medizinischen Indikation oder als Pflegeheimbewohner dazu berechtigt sind.

Impfmonitor: Wie kommen die Corona-Impfungen in Deutschland und der Welt voran?

Unsere Corona-Übersicht aus Osterode: Corona in Osterode- Situation, Fallzahlen und Regeln vor Ort

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder
Leserkommentare (3)