49 km/h zu schnell: Polizei blitzt Raser bei Osterode

Osterode.  Am Samstag kontrollierte die Polizei Osterode auf der B498 und der K431 das Tempo. Mehrere Fahrer waren zu schnell unterwegs.

Geschwindigkeitskontrolle bei Osterode.

Geschwindigkeitskontrolle bei Osterode.

Foto: Mark Härtl / HK-Archiv

Am Samstag führte die Polizei Osterode auf der B498 sowie auf der K431 eine Geschwindigkeitsmessung durch. Im Zeitraum von 11.20 bis 12.30 Uhr waren zwei Verkehrsteilnehmer auf der B498 zu schnell unterwegs. Der Schnellste fuhr dabei 20 km/h über dem Limit.

Anders sah es bei der Messung auf der K431 aus: Hier fuhren im 70 km/h-Bereich sechs Verkehrsteilnehmer zu schnell. Zwei Fahrverbote wurden ausgesprochen. Die höchste gemessene Geschwindigkeit betrug hier 119 km/h.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder