Unfälle B243: Eine Person verletzt, zwei Autos Totalschaden

Osterode.  Zwei Mal krachte es am Freitag, 8. November, in der Leege-Kurve auf der B243: Eine Person wurde verletzt, die Straße wurde halbseitig gesperrt.

Mehrere Unfälle ereigneten sich am Freitag, 8. November, auf der B243.

Mehrere Unfälle ereigneten sich am Freitag, 8. November, auf der B243.

Foto: Heiko Küverling / stock.adobe.com

Eine Person wurde bei einem Unfall auf der Bundesstraße 243 am Freitagmittag verletzt. Darüber informierte die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung.

Demnach sei ein Pkw-Fahrer mit seinem Wagen gegen 13 Uhr in der Leege-Kurve aus Richtung Herzberg kommend zunächst nach links von der Fahrbahn auf den Grünstreifen abgekommen. Anschließend geriet der Wagen ins Schleudern und krachte in die rechte Leitplanke. Im Wagen saßen noch drei weitere Personen, eine von ihnen wurde bei der Kollision verletzt.

Ebenfalls in der Leege-Kurve kam am späten Nachmittag ein weiteres Auto nach links von der Fahrbahn ab. Verletzt wurde dabei niemand. Bei beiden Unfällen entstand laut Informationen der Polizei wirtschaftlicher Totalschaden an den Unfallautos, auch die Leitplanken wurden beschädigt.

Die B243 musste während der Aufräumarbeiten im Verlauf des Nachmittags jeweils halbseitig gesperrt werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder