Gas und Bremse verwechselt: 85-Jährige fährt gegen Hauswand

Osterode  Der Unfall ereignete sich am Donnerstag auf dem Gelände einer Tankstelle in der Herzberger Straße in Osterode. Am Auto entstanden 1.500 Euro Schaden.

Eine 85-Jährige ist gegen eine Hauswand gefahren. 

Eine 85-Jährige ist gegen eine Hauswand gefahren. 

Foto: Stefan Puchner / dpa

Eine 85-Jährige aus Osterode hat das Gaspedal mit dem Bremspedal verwechselt und ist gegen eine Mauer gefahren. Darüber informiert die Polizei. Der Unfall ereignete sich am Donnerstagnachmittag auf dem Gelände einer Tankstelle in der Herzberger Straße. Die Verwechslung passierte der Frau beim Anfahren. Das Auto fuhr gegen die Gebäudewand einer angrenzenden Firma. Lediglich an dem Pkw entstand nach Angaben der Polizei ein Schaden von 1.500 Euro.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder