Polizei blitzt mehrere Autofahrer in der Leegekurve

Osterode  Die Beamten führten auf der Bundesstraße 243 eine Geschwindigkeitsmessung durch. Das sind die Ergebnisse.

Ein Fahrer wurde mit einem Handy telefonierend erwischt.

Ein Fahrer wurde mit einem Handy telefonierend erwischt.

Foto: Carsten Rehder / dpa

Am Dienstag zwischen 13 und 18 Uhr führte die Polizei auf der B243 im Bereich der Leegekurve Richtung Herzberg eine Geschwindigkeitsmessung durch.

Im Messzeitraum wurden 49 Verkehrsteilnehmer im Bereich eines Verwarngeldes gemessen, sieben Fahrer lagen im Bußgeldbereich und ein Fahrer wurde mit einem Handy telefonierend erwischt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder