Butterbergtunnel: Bürgermeister ärgert sich über lange Sperrung

Osterode  Anwohner und Pendler zeigen sich genervt von den ständigen Sanierungsarbeiten. Die Straßenbaubehörde nennt ihre Gründe für den Terminplan.

Der Butterbergtunnel wird ab Mitte August für zwei Monate komplett gesperrt.

Der Butterbergtunnel wird ab Mitte August für zwei Monate komplett gesperrt.

Foto: Mark Härtl

Für große Verärgerung nicht nur bei Anwohnern und Pendlern sorgt seit Dienstag die Ankündigung der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStbV) in Goslar über die Sperrung des Butterbergtunnels im Verlauf der B241 von Mitte August bis Anfang Oktober. „Ich bin extrem...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: