Nasse Felder belasten Landwirtschaft

Osterode  Die Landwirte kämpfen mit den Folgen des vielen Regens, der Äcker und Wiesen seit dem Herbst nur schwer befahrbar macht.

Die Böden sind nach wie vor nicht befahrbar, sowohl auf den Äckern als auch auf dem Grünland.

Foto: Peter Daniel

Die Böden sind nach wie vor nicht befahrbar, sowohl auf den Äckern als auch auf dem Grünland. Foto: Peter Daniel

Die Landwirte blicken auf ein witterungsbedingt schwieriges Jahr 2017 zurück, und 2018 startet auch nicht besser. Die Situation ist durch immer wieder einsetzende Regenfälle schon seit den Erntemonaten im letzten Jahr angespannt, die Ernte konnte nur unter schwierigen Bedingungen und dann noch verspätet eingefahren werden. Die hohe Feuchtigkeit der Feldfrüchte stellte die Bauern vor große...

Neu hier?

Um alle Berichte und Hintergrundinformationen ohne Begrenzung lesen zu können, wählen Sie einfach eines unserer Angebote aus.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder