Ein minimalistischer Lebensstil hilft in Krisenzeiten

Herzberg.  Lena Schaumann und ihr Mann Wolfgang Drebing-Bachmann erzählen von ihrem Alltag, von Gartenarbeit, Spielen und Frühsport.

Lena Schaumann erntet Kräuter im Garten.

Lena Schaumann erntet Kräuter im Garten.

Foto: Privat

Lena Schaumann und ihr Mann Wolfgang Drebing-Bachmann haben schon vor den Beschränkungen durch die Corona-Krise einen möglichst minimalistischen Lebensstil gepflegt und sich ein Stück weit selbst mit Nahrungsmitteln aus dem eigenen Garten versorgt. Diese Erfahrung hilft ihnen jetzt auch, mit der...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: