Herzberg. Aus unserer Serie „Ausflugtipp Museum“: Die Ausstellung im Herzberger Welfenschloss ist auf jeden Fall einen Besuch wert.

Im Stammhausflügel des Welfenschlosses erwartet die Besucher ein über mehrere Themengebiete aufgeteiltes Museum. Neben der Dauerausstellung gibt es unter anderem wechselnde Ausstellungen regionaler und überregionaler Künstler, eine in ihrer Art einzigartige Ausstellung der Landesforsten über die Forstwirtschaft und einige Porträts der welfischen Landesherren und ihrer Ehefrauen. Die ehemalige lokale Orgelbautradition wird mit einer bespielbaren Engelhardt-Orgel präsentiert; eine Esperanto-Ausstellung mit wechselnden Themen wird von der Esperanto-Gesellschaft Herzberg gepflegt. Dargestellt wird auch die Gewehrproduktion der ehemaligen staatlichen Manufaktur der Hannoverschen Kriegskanzlei, die zu ihrer Zeit zahlreichen Herzbergern Arbeit bot.