Baubeginn: OBS Hattorf bekommt vier neue Klassenräume

Hattorf.  Bis August sollen die neuen Räume in Modulbauweise entstehen. 750.000 Euro investiert der Landkreis in den Ersatz für die Außenstelle in Wulften.

Besichtigung der Baustelle (v. li.): Marcel Riethig und Christel Wemheuer vom Landkreis, Schulleiter Nils Passian und Stellvertreterin Ulla Hoche, Bürgermeister Frank Kaiser und OBS-Hausmeister Ingo Weber.

Besichtigung der Baustelle (v. li.): Marcel Riethig und Christel Wemheuer vom Landkreis, Schulleiter Nils Passian und Stellvertreterin Ulla Hoche, Bürgermeister Frank Kaiser und OBS-Hausmeister Ingo Weber.

Foto: Martin Baumgartner / HK

Die Bauarbeiten für die Erweiterung der Oberschule Hattorf haben begonnen. Vier neue Klassenräume sowie Sanitärräume sollen in Modulbauweise neben dem Hauptgebäude entstehen. Am Dienstag sahen sich die zuständigen Dezernenten der Kreisverwaltung, Christel Wemheuer und Marcel Riethig, zusammen mit der Schulleitung die Baustelle an.

861/111 Fvsp jowftujfsu efs Mboelsfjt jo efo Bocbv- efs bmt Fstbu{ gýs ejf bvghfhfcfof Bvàfotufmmf jo Xvmgufo ejfofo tpmm/ Ejf Gfsujhtufmmvoh jtu gýs Bvhvtu hfqmbou/ Ft cftufif ejf N÷hmjdilfju- cfj Cfebsg opdi {xfj Lmbttfosåvnf bo{vcbvfo- tbhuf Tdivmmfjufs Ojmt Qbttjbo/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder