Fußgängerampel: „Geheim-Knopf“ erleichtert Überqueren der Straße

Herzberg.  An der Unterseite vieler Fußgängerampeln gibt es einen Druckknopf, den nur wenige Fußgänger kennen – geschweige denn benutzen. So auch in Herzberg.

Ein Einwohner bemängelte die Kürze der Ampelphasen für Fußgänger.

Ein Einwohner bemängelte die Kürze der Ampelphasen für Fußgänger.

Foto: Paul Beier / HK

An der Unterseite vieler Fußgängerampeln gibt es einen Druckknopf, den nur wenige Fußgänger kennen – geschweige denn benutzen. Im Internet sollen sogar wilde Spekulationen über die Funktionen dieses vermeintlichen „Geheim-Knopfes“ kursieren, etwa, dass man damit jede Ampel einfach sofort auf Grün stellen könne.

Das macht der verborgene Knopf

Herzbergs Bürgermeister Lutz Peters informiert, dass der Knopf an der Unterseite eigentlich eine Hilfe für blinde und sehbehinderte Menschen ist, denn es ertönt dann bei Grün auch ein besonderes Hinweissignal. Bei Betätigung wird die Rotphase der Autos (die sogenannte „Schutzzeit“ für Fußgänger) verlängert, damit etwas mehr Zeit zum Überqueren der Fahrbahn bleibt: etwa 3 Sekunden zusätzlich.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder