Sieben Harzkrimi-Autoren lesen im Schloss Herzberg

Herzberg.  Bock, Glässer, Ilgen, Heye, Klengel und Wildner gastierten auf Einladung von Helmut Exner im Rittersaal. Sie lasen aus ihren neuesten Krimibüchern.

Zusammen mit Helmut Exner (rechts) lieferte Jens Heye (links) einen höchst unterhaltsamen und mit schwarzem Humor gespickten Einblick in das gemeinsame Werk „Zehn kleine Lehrerlein“.

Zusammen mit Helmut Exner (rechts) lieferte Jens Heye (links) einen höchst unterhaltsamen und mit schwarzem Humor gespickten Einblick in das gemeinsame Werk „Zehn kleine Lehrerlein“.

Foto: Herma Niemann / HK

„Mord und Totschlag“ im Herzberger Welfenschloss: Am Freitag konnte das Publikum im Rittersaal gleich sieben Autoren erleben, die aus ihren neuesten Harzkrimi-Büchern lasen. Eingeladen hatte der Autor und Verleger Helmut Exner. „Bisher hatten wir noch nie sieben Autoren bei einer Lesung dabei. Wir...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: