Hummel von der Harumer Elf auf Platz 1

Pöhlde .  Die DTK-Gruppe Ambergau hat ihre Schussfestigkeits- und Schweißprüfung im Revier Pöhlde durchgeführt. Zwei von drei Gespannen haben bestanden.

Die DTK-Gruppe Ambergau hat ihre Schussfestigkeits- und Schweißprüfung im Revier Pöhlde durchgeführt

Die DTK-Gruppe Ambergau hat ihre Schussfestigkeits- und Schweißprüfung im Revier Pöhlde durchgeführt

Foto: Verein

Die DTK-Gruppe Ambergau hat ihre Schussfestigkeits- und Schweißprüfung im Revier Pöhlde durchgeführt. Es hatten sich drei Gespanne angemeldet, zwei aus der eigenen Gruppe und ein Gespann kam sogar aus Chemnitz. Ein Teckel hat vorher noch die fehlende Schussfestigkeitsprüfung bestanden. Wegen der Hitze und der daraus resultierenden Temperaturen hatten es die Hundeführer und Hunde sehr schwer die Fährten zu arbeiten. Die ca 1,2 km lange Fährte haben zwei Gespanne erfolgreich absolviert. Den 1. Platz und damit Tagessieger erreichte Sebastian Kemling aus Gieboldehausen mit Hummel von der Harumer Elf und den 2. Platz Axel Waldmann aus Osterode mit Gina vom Park Luisium. Das Richterteam Volker Kney, Manfred Ziegenfuß und Björn Linnenberg hat fair gerichtet. Beim anschließenden Schüsseltreiben in der Gaststätte „Zum Schrägen“, wurden die Urkunden überreicht und noch Fachgespräche mit den Richtern, Angehörigen und Teilnehmern geführt.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder