Harzer feuern die Handball-Nationalmannschaft an

Herzberg.  Das DHB-Team startet in Berlin mit einem Spiel gegen Korea in die Weltmeisterschaft. 125 Fans im Herzberger Kino fiebern beim Public Viewing mit.

Zum Auftakt der Handball-WM 2019 hat das Herzberger Kino zum Public Viewing eingeladen. Der Kinosaal war mit 125 DHB-Fans komplett gefüllt.

Zum Auftakt der Handball-WM 2019 hat das Herzberger Kino zum Public Viewing eingeladen. Der Kinosaal war mit 125 DHB-Fans komplett gefüllt.

Foto: Robert Koch / HK

Am Donnerstag wurde die Handball-WM eröffnet, zum Auftakt traf Co-Gastgeber Deutschland auf eine vereinte koreanische Mannschaft. Nicht nur in der Mercedes-Benz-Arena in Berlin wurde die DHB-Auswahl dabei lautstark angefeuert.

Im Kino Herzberg fieberten 125 Handballfans im komplett gefüllt Kinosaal bei einem Public Viewing mit und jubelten gemeinsam über die Tore von Uwe Gensheimer und Co. Am Ende konnte man sowohl in der Hauptstadt als auch am Harzrand einen sicheren Sieg der Deutschen bejubeln.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder