Sanierung: Am Welfenschloss geht es gut voran

Herzberg  Das Staatliche Baumanagement Südniedersachsen berichtete über die Baufortschritte im Marstallflügel und Uhrenturm.

Auch der Dachboden des Marstall-Flügels wird saniert und gedämmt.

Auch der Dachboden des Marstall-Flügels wird saniert und gedämmt.

Foto: Förderverein Schloss Herzberg

Es wird in absehbarer Zeit einen Flucht- und Wartungsweg rund um das Schloss Herzberg geben. Der wird, so Dipl.Ing. Ulrich Rütjerodt vom Staatlichen Baumanagement Südniedersachsen, auch für die Öffentlichkeit begehbar sein. Gleichzeitig würden in den Marstallflügel und in den Grauen Flügel...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: