Besucher bewundern die Welfenwiege

Herzberg  Seit einigen Tagen befindet sich das restaurierte Exponat wieder im Schloss.

Rolf Lutze (rechts) bedankte sich bei Wolfgang und Marlis Zeiss (4. und 5. von links)für die Restauration.

Rolf Lutze (rechts) bedankte sich bei Wolfgang und Marlis Zeiss (4. und 5. von links)für die Restauration.

Foto: Paul Beier

Im Rahmen des internationalen Museumstages zeigte sich das Museum im Welfenschloss am Sonntag von seiner besten und interessanten Seite. Ab 10 Uhr war ein Kommen und Gehen. Besonderes Interesse fanden die beiden Schlossführungen. Während Stadtführer Wolfgang Zeiss...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: