Stadt Bad Sachsa erbt 421.000 Euro von Einwohner

Bad Sachsa.  Doch es gibt einen Haken: Die Gelder können nicht frei verwendet werden, sondern müssen zur Schuldentilgung genutzt werden. Dafür gibt es einen Grund.

Geldsegen für Bad Sachsa: Die Stadt erbt 421.000 Euro von einem Einwohner.

Geldsegen für Bad Sachsa: Die Stadt erbt 421.000 Euro von einem Einwohner.

Foto: Stefan Krber / Fotolia (Symbol)

Knapp einen Monat ist es her, dass der Haushaltsentwurf der Stadt Bad Sachsa für das Jahr 2020 im Finanzausschuss eingebracht wurde (wir berichteten). Jetzt, vier Wochen später gilt das Zahlenwerk nicht mehr – und das liegt vor allem an einem Grund: die Kommune hat geerbt. 421.000 Euro hat ein...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: