Sachsaer Rat: Bahnlinie aus Nordhausen soll Vorrang genießen

Tettenborn.  Bad Sachsas Ratsmitglieder fordern ein Bekenntnis des Kreistages für die Einwohner im Südharz.

Symbolfoto Bahnverkehr.

Symbolfoto Bahnverkehr.

Foto: Markus Gann / stock.adobe.com

Die Forderung ist klar und eindeutig: Die Politik in Bad Sachsa möchte von den Mitgliedern des Göttinger Kreistages ein Bekenntnis, dass er die Interessen von den Bewohnern in Bad Lauterberg, Bad Sachsa und Walkenried nicht nachrangig zu denen von Osterode sieht – und keinesfalls eine Kappung des...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: