Haustiere

Ordnungsamt kontrolliert Hundehalter in Bad Lauterberg

Hunde müssen registriert werden.

Hunde müssen registriert werden.

Foto: JackieLouDL / PIXABAY

Bad Lauterberg.  Hundebesitzer müssen ihre Tiere in Niedersachsen im Hunderegister anmelden. Das ist auch online möglich.

Hundehalter aufgepasst: Laut niedersächsischem Gesetz über das Halten von Hunden sind Hundehalterinnen und Hundehalter verpflichtet, ihren Hund im zentralen Register anzumelden. Künftig werden diesbezüglich vom Ordnungsamt der Stadt Bad Lauterberg im Harz Kontrollen durchgeführt.

Das Register dient der einfachen Ermittlung der Hundehalterin oder des Hundehalters, zum Beispiel über die Transpondernummer. Auf der Website des Zentralen Registers unter www.hunderegister-nds.de können sich Hundehalter jederzeit ein Halterkonto anlegen, sowie alternativ per Formular oder telefonisch unter 0441 390 10 400 ihren Hund anmelden. Die Servicezeiten sind montags bis freitags von 8 Uhr bis 18 Uhr.

Hund anmelden: die Gebühren

Anfallende Gebühren belaufen sich bei der Online-Registrierung auf 14,50 Euro und bei der telefonischen Registrierung auf 23,50 Euro. Nach der Registrierung eines Hundes erhält der Hundehalter einen Gebührenbescheid, auf dem die zu zahlende Gebühr angegeben ist.

Sofern die Gebühr noch nicht per pmPayment entrichtet wurde, kann sie per Überweisung (Bankdaten sind dem Gebührenbescheid zu entnehmen) oder nachträglich über den QR-Code von pmPayment auf einem elektronischen Weg gezahlt werden.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder