Reizgas-Angriff in Bad Lauterberger Gaststätte – zwei Verletzte

Die Polizei sucht Augenzeugen.

Die Polizei sucht Augenzeugen.

Foto: chalabala / Fotolia (Symbol)

Bad Lauterberg.  In einer Gaststätte in Bad Lauterberg kam es am Wochenende zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Zwei Mitarbeiter wurden dabei verletzt.

Vergangene Sonntagnacht kam es in einer Gaststätte in der Bad Lauterberger Wissmannstraße zu einer körperlichen Auseinandersetzung, bei der zwei Personen verletzt wurden. Das berichtete jetzt die Polizei. Die Beamten suchen für die weiteren Ermittlungen Zeugen und andere Personen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Männer versprühen Reizgas in Bad Lauterberger Gaststätte

Den gegenwärtigen Erkenntnissen zufolge betraten gegen Mitternacht vier bislang unbekannte Männer das Lokal, versprühten zunächst Reizgas und griffen dann einen hinter der Theke stehenden Mitarbeiter körperlich an, so die Polizei. Bei dem Übergriff gingen Gläser und auch Teile des Inventars zu Bruch.

Der Angestellte und eine Kollegin wurden leicht verletzt. Sie mussten zur ärztlichen Versorgung mit einem Rettungswagen in das Krankenhaus in Herzberg transportiert werden.

Polizei sucht Augenzeugen des Vorfalls

Im Nachgang der Auseinandersetzung wurde unter anderem das Fehlen einer Geldbörse aus einer der Schubladen im Thekenbereich festgestellt. Ob ein unmittelbarer Zusammenhang besteht, sei zurzeit noch unklar. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 05524/9630 beim ermittelnden Polizeikommissariat Bad Lauterberg zu melden. jk/mh

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder