Bad Lauterberg. Nach dem erfolgreichen Bürgerbegehren soll der Bad Lauterberger Bürgerentscheid zur Fusion nun am 9. August stattfinden.

Die 1.200 abgegebenen Unterschriften, mit denen ein Bürgerentscheid gefordert wird, sind ausgezählt und auf ihre Richtigkeit überprüft worden. Jetzt steht fest: Es sind genug gültige Stimmen dabei, dass die Bad Lauterberger über eine mögliche Fusion ihrer Einheitsgemeinde mit Bad Sachsa und Walkenried entscheiden können. Das teilt Verwaltungschef Dr. Thomas Gans (SPD).