Schützengesellschaft Windhausen befindet sich in Auflösung

Windhausen.  Die Liquidatoren der Schützengesellschaft Windhausen verkündeten den rückwirkenden Ausschluss aus Sport- und Schützenverbänden.

Noch ist unklar, wie es mit dem Schützenhaus und dem Gelände des Vereins weitergehen soll.

Noch ist unklar, wie es mit dem Schützenhaus und dem Gelände des Vereins weitergehen soll.

Foto: Petra Bordfeld / HK

Während der Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Windhausen im März diesen Jahres versicherte der Präsident des Kreisschützenverbandes (KSB), Oliver Riehn, dass es schade um jede Schützenschwester und jeden Schützenbruder wäre, der die Reihen der großen Gemeinschaft verlassen müsse. Doch...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: