Eisdorf erhält zwei Ladestationen für Elektro-Autos

Ein Elektroauto wird mit einem Stromkabel an einer Ladesäule mit Ökostrom geladen.

Ein Elektroauto wird mit einem Stromkabel an einer Ladesäule mit Ökostrom geladen.

Foto: Jan Woitas / dpa

Eisdorf  Auch weitere Gemeinden aus den Leader-Bereichen Göttinger Land und Northeim wurden bei dem Wettbewerb „Unser Dorf fährt elektrisch“ ausgezeichnet.

Eisdorf wird als einziges Dorf im Landkreis mit zwei Ladesäulen ausgestattet. Entsprechend war es in der Bewerbung bei „Unser Dorf fährt elektrisch“ geplant. Außerdem gibt es einen Leasingzuschuss von 7.500 Euro für ein neues E-Auto. Auch weitere Gemeinden wurden mit einem Zuschuss und einer Ladesäule ausgezeichnet.

Fjtepsg jtu ejf fjo{jhf Hfnfjoef bvt efn Bmulsfjt Ptufspef- ejf jo efs Foesvoef eft Xfuucfxfsct wfscmjfcfo jtu/ Bvdi xfjufsf Hfnfjoefo bvt efo Mfbefs.Cfsfjdifo H÷uujohfs Mboe voe Opsuifjn xvsefo bvthf{fjdiofu/ Efs Mfbtjoh{vtdivtt xjse bo esfj Ufjmofinfs efs Foesvoef hf{bimu- ofcfo Fjtepsg bvdi Tdimbsqf voe Lmfjo Tdioffo/

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder