Kultur Harz

Daniela Alfinito und die Schlagerpiloten landen in Osterode

| Lesedauer: 3 Minuten
Daniela Alfinito und die Schlagerpiloten kommen in die Stadthalle Osterode.

Daniela Alfinito und die Schlagerpiloten kommen in die Stadthalle Osterode.

Foto: Gigant / Veranstalter

Osterode.  Am 3. Juni 2022 laden die Künstler zum großen Pfingstkonzert in der Osteroder Stadthalle ein.

Die aktuelle Nummer eins der deutschen Albumcharts kommt in die Stadthalle Osterode: Daniela Alfinito hat auch mit ihrem aktuellen Album Löwenmut den Sprung an die Spitze der Charts geschafft. Zusammen mit den Schlagerpiloten ist sie in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs und macht auch in Osterode Station. Zusammen laden die Künstler am 3. Juni zum Großen Pfingstkonzert ein. Los geht es um 19 Uhr.

Nach langer pandemiebedingter Bühnenabstinenz freuen sich die Schlagerpiloten und Daniela Alfinito endlich wieder, auf ihre treuen Fans zu treffen. Die Besucher erwartet ein Feuerwerk, zusammengestellt aus ihren Erfolgsalben, mit denen sie regelmäßig die Charts stürmen. Das Motto für den Abend: Anschnallen und einen unvergesslichen Flug durch den Schlagerhimmel genießen.

Die Schlagerpiloten

Das Debütalbum der Schlagerpiloten „Lass uns fliegen“ war 16 Wochen in den deutschen Albumcharts und schaffte es bis auf Platz drei. Ihr Album „Santo Domingo“ hat es sogar auf Platz zwei geschafft und war damit ganze 25 Wochen in den offiziellen Charts.

Auch mit ihrem neuen Album „Blue Hawaii“, erschienen im Sommer des vergangenen Jahres, stiegen sie wieder direkt auf Platz zwei in den Albumcharts ein. In den deutschen Schlager-Charts haben es Stefan Peters, Frank Cordes und Kevin Marx erwartungsgemäß direkt auf Platz eins geschafft.

Daniela Alfinito

Das musikalische Talent bei Daniela Alfinito kommt nicht von ungefähr. Ihr Vater Bernd Ulrich und ihr Onkel Karl-Heinz Ulrich sind die legendären Amigos, die seit vielen Jahren Schlager-Erfolge feiern. Als ihre Album-CD „Du warst jede Träne wert“ im Januar 2019 aus dem Stand an die Spitze der Offiziellen Deutschen Album-Charts schoss, strahlte ihr Stern sogar noch vor bekannten Musikgrößen wie Herbert Grönemeyer und Udo Lindenberg.

Nachdem Alfinitos Longplayer „Liebes-Tattoo“ mit Jahresbeginn 2020 auf Platz eins der Deutschen Albumcharts eingestiegen war, gelang der Sängerin aus dem mittelhessischen Villingen im nächsten Zug auch in Österreich und der Schweiz der Sprung nach ganz oben – das Charts-Triple war perfekt. Gleiches gelang ihr auch mit ihrem 2021er-Album „Splitter aus Glück“, das es ebenfalls an die Spitze der Charts in Deutschland, Österreich und der Schweiz schaffte. Mit ihrem Anfang des Jahres 2022 veröffentlichten Album „Löwenmut“ hat Alfinito nun bereits zum vierten Mal in Folge den Sprung auf Platz eins der Deutschen Charts geschafft – und erneut auch in Österreich und der Schweiz.

Eintrittskarten sind erhältlich im HarzKurier-Servicecenter, in der Tilman-Riemenschneider Buchhandlung in Osterode, Telefon 05522/2202, in der Stadthalle Osterode, Telefon 05522/9168010 sowie bei Reservix und CTS Eventim und alle angeschlossenen Vorverkaufsstellen.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder