Göttinger Experten warnen vor giftigen Meerestieren

Göttingen  Nicht nur in exotischen Regionen, sondern auch an der deutschen Nord- und Ostseeküste gibt es gefährliche Wasserbewohner.

Eine tote Feuerqualle.

Eine tote Feuerqualle.

Foto: dpa/lni

Wer an der Küste Urlaub macht, sollte beim Waten im niedrigen Wasser möglichst Badeschuhe tragen. Darauf weist jetzt das Giftinformationszentrum-Nord (GIZ-Nord) in Göttingen hin. Der Grund: Nicht nur in exotischen Regionen, sondern auch an der deutschen Nord- und Ostseeküste gibt es giftige...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: