Fußballerinnen des SC HarzTor siegen vor heimischer Kulisse

Bad Lauterberg.  Die SCH-Damen gewinnen ungeschlagen das von ihnen ausgerichtete Hallenfußballturnier in der Sporthalle der KGS Bad Lauterberg.

Turniersiegerinnen: die Frauen des SC HarzTor.

Turniersiegerinnen: die Frauen des SC HarzTor.

Foto: Mike Lüllemann / Privat

Die Fußballerinnen des SC HarzTor haben ihren Heimvorteil perfekt genutzt und sich bei dem von ihnen ausgerichteten Hallenturnier den Sieg geholt. Nach einer spannenden Runde der sieben Teams im Modus Jeder-gegen-Jeden lagen die SCH-Damen drei Punkte vor der SG Wulften/Lindau/Hattorf und der FSG Weser/Verna.

Schnell war klar, dass der Turniersieg in der KGS-Halle nur über HarzTor führen würde. Der SCH, der in dieser Saison noch nicht wieder im Ligenbetrieb antritt und nur Freundschaftsspiele bestreitet, startete mit zwei Siegen gegen Windhausen/Förste (3:0) und den SV Engelade/Bilderlage (3:2).

Es folgten die entscheidenden Spiele. Das Duell gegen die zuvor ebenfalls zweimal siegreiche FSG Weser/Verna endete 0:0, gegen Wulften/Lindau/Hattorf gab es ein 1:0. Mit zwei Kantersiegen (6:0 gegen Bishausen und 5:1 gegen Uslar) machten die Gastgeberinnen den Triumph perfekt. Platz zwei sicherte sich im vorletzten Turnierspiel Wulften/Lindau/Hattorf durch einen 1:0-Erfolg im direkten Duell gegen Weser/Verna.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder