Paukenschlag: TuSpo Petershütte siegt in Lengede 2:1

Lengede.  Der Landesliga-Aufsteiger verabschiedet sich mit einem verdienten Auswärtssieg in die Winterpause und gibt zugleich die rote Laterne ab.

Lukas Presch erzielt in Lengede den Siegtreffer für die Petershütter.

Lukas Presch erzielt in Lengede den Siegtreffer für die Petershütter.

Foto: Moritz Oppermann / HK

TuSpo Petershütte hat sich in der Fußball-Landesliga mit einer dicken Überraschung in die Winterpause verabschiedet. Der Aufsteiger setzte sich mit 2:1 (1:1) beim Tabellenfünften SV Lengede durch und konnte zudem die rote Laterne an den SC Hainberg weiterreichen. Ganz zum Sprung auf einen...

Jetzt Artikel weiterlesen

Wenn Sie diesen Inhalt vollständig lesen möchten, benötigen Sie einen kostenpflichtigen Zugang zu unserer Webseite. Entdecken Sie unsere digitalen Angebote: