Vorfahrt genommen: Pkw kollidieren, ein Verletzter

Osterode.  Ein Mann wurde verletzt bei einem Unfall am Mittwochmittag in Osterode. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro.

Bei einem Unfall in Osterode wurde am Mittwoch ein Mann verletzt (Symbolbild).

Bei einem Unfall in Osterode wurde am Mittwoch ein Mann verletzt (Symbolbild).

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Ein Mann wurde verletzt bei einem Verkehrsunfall am 18. September gegen 13.15 Uhr an der Ecke Alte Northeimer Straße und Seesener Straße in Osterode. Darüber informiert die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung.

Demnach habe ein 48-jähriger Pkw-Fahrer von der Seesener Straße kommend in die Alte Northeimer Straße abbiegen wollen. Er nahm den entgegenkommenden 65-Jährigen die Vorfahrt, woraufhin beide Pkws kollidierten.

Der 65-jährige Mann wurde bei dem Unfall verletzt und anschließend in ein Krankenhaus gebracht. An beiden Fahrzeugen entstand insgesamt ein Schaden von etwa 7.000 Euro.

Da Betriebsstoffe ausgelaufen waren, rückte die Feuerwehr aus. Die Aufräumarbeiten dauerten laut Polizei bis etwa 14.30 Uhr an.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder