Hongkong: Polizei schießt mit Pfeffermunition auf Demonstranten
Hongkong: Polizei schießt mit Pfeffermunition auf Demonstranten
Mi, 27.05.2020, 09.55 Uhr

Die Polizei in Hongkong hat mit Pfeffermunition auf Demonstranten geschossen, die vor einer Parlamentsdebatte über ein umstrittenes Nationalhymnen-Gesetz demonstrierten. Die Proteste richten sich gegen ein umstrittenes Gesetz, das die chinesische Nationalhymne gegen Verunglimpfung schützen soll.

Beschreibung anzeigen