Bochum. Einige Wolfsburger ließen Bochum Grundsätzliches vermissen. Das sind unsere Noten für die VfL-Profis bei der 1:3-Niederlage.

Koen Casteels: Wirkte diesmal unsicher bei Rückspielen, fast ging das einmal schief. Den zweiten Gegentreffer hätte er an einem guten Tag pariert. Note: 4

Maxence Lacroix: Einer der Wenigen, der resolut im Zweikampf zur Sache ging. Dennoch ging er in Bochum mit seinen Kollegen unter. Note: 4

Moritz Jenz: Als zentraler Abwehrspieler noch einer der Stabilsten, lieferte sich intensive Duell mit Bochums Mittelstürmer Hofmann. Note: 3,5.

Cedric Zesiger: Auch er haute sich rein, kam manchmal aber auch zu spät in die Zweikämpfe. Dazu mit Problemen im Spielaufbau. Note: 4,5

Ridle Baku: Zunächst mit Dynamik, baute aber immer weiter ab und traute sich zu wenig zu. Note: 4,5

Mattias Svanberg: Mit seinem Tor sorgte der Schwede beim Wolfsburger Anhang wieder für Hoffnung. Trotzdem muss auch von ihm mehr kommen. Note: 3,5.

Aster Vranckx: Der zentrale Mittelfeldspieler war nicht zimperlich im Zweikampf und mit Engagement beim Spielaufbau. Es fehlt da aber noch an Klarheit: Note: 3,5

Rogerio: Pomadiger Auftritt des Brasilianers auf der linken Seite, klärte vor dem ersten Bochumer Tor nicht entscheidend. Note: 5

Vaclav Cerny: Ein paar gute Ansätze hatte der Offensivspieler, doch das ist zu wenig. Dabei besitzt der Tscheche viele Qualitäten. Note: 4,5.

Lovro Majer: Hatte die erste Chance der Wölfe, ansonsten ein ganz schwacher Auftritt des Kroaten. Schwache Körpersprache, kein bundesligataugliches Zweikampfverhalten und dazu einige Fehlpässe. Note: 5,5.

Jonas Wind. Toller Pass auf Svanberg vor dem Tor, eine gute Chance in der zweiten Hälfte. Das war es. Note: 4

Yannick Gerhardt: Kam für Majer, hatte in knapp 30 Minuten aber nur wenige klare Aktionen. Ohne Note

Joakim Maehle: Der zuletzt erkrankte dänische Nationalspieler brachte als Einwechselspieler für Baku mehr Dynamik ins Spiel, aber keine Wende. Ohne Note

Kevin Paredes: Hatte nach seiner Einwechslung für Rogerio eine gute Schusschance, der Ball ging weit vorbei. Ohne Note

Tiago Tomas: Einmal frei durch, ließ sich aber wieder einholen. Ohne Note