Mannheim. Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen verstärkt sich von der nächsten Saison an mit zwei deutschen Nationalspielern.

Handball-Bundesligist Rhein-Neckar Löwen verstärkt sich von der nächsten Saison an mit zwei deutschen Nationalspielern.

Von Frisch Auf Göppingen wechselt im Sommer 2024 der 25 Jahre alte Rückraumspieler Sebastian Heymann nach Mannheim, wie die Badener mitteilten. Der 26 Jahre alte Linksaußen Tim Nothdurft kommt vom Bergischen HC, wie Göppingen ein Liga-Konkurrent der Löwen. Beide Verträge laufen über drei Jahre bis Sommer 2027, bestätigte Löwen-Geschäftsführerin Jennifer Kettemann.

„Wir als Rhein-Neckar Löwen sind unglaublich stolz, dass wir zwei so aufstrebende Handballer von unserem Weg überzeugen konnten. Dass sie neben ihren herausragenden sportlichen wie charakterlichen Qualitäten den Bonus mitbringen, deutsche Nationalspieler zu sein, passt perfekt zu unserem Konzept“, sagte Kettemann.