Stockholm. Jessica von Bredow-Werndl hat beim Reitturnier in Stockholm im Top-Ten-Finale den Hattrick geschafft. Die 37 Jahre alte Dressurreiterin aus dem bayerischen Tuntenhausen gewann wie in den beiden Vorjahren die Kür-Prüfung in der schwedischen Hauptstadt.

Jessica von Bredow-Werndl hat beim Reitturnier in Stockholm im Top-Ten-Finale den Hattrick geschafft. Die 37 Jahre alte Dressurreiterin aus dem bayerischen Tuntenhausen gewann wie in den beiden Vorjahren die Kür-Prüfung in der schwedischen Hauptstadt.

Die zweifache Olympiasiegerin setzte sich mit ihrem Pferd Dalera mit 90,295 Prozent durch. Auf Platz zwei kam die Dänin Nanna Skodborg Merrald mit Zepter (89,625). Dritte wurde Isabell Werth aus Rheinberg mit Emilio (87,320).

Das Top-Ten-Finale ist ein Wettbewerb für die zehn Besten der Weltrangliste, die von Bredow-Werndl seit mehr als einem Jahr anführt. Auf den Start in Stockholm verzichteten die Britinnen Charlotte Fry und Charlotte Dujardin, die im Ranking derzeit auf den Plätzen zwei und vier liegen.