Tremblant. Die italienische Skirennfahrerin Federica Brignone hat den ersten der zwei Riesenslaloms im kanadischen Tremblant gewonnen.

Die italienische Skirennfahrerin Federica Brignone hat den ersten der zwei Riesenslaloms im kanadischen Tremblant gewonnen.

Die Olympia-Zweite von Peking siegte in einem spannenden Rennen mit 0,21 Sekunden Vorsprung vor der Slowakin Petra Vlhova. US-Superstar Mikaela Shiffrin (+0,29) fuhr auf den dritten Platz. Die Schweizerin Lara Gut-Behrami (+0,59), die die ersten beiden Riesentorläufe des Winters für sich entschieden hatte, wurde hinter der Schwedin Sara Hector (0,56) diesmal Fünfte.

Die einzige deutsche Starterin, Emma Aicher, war im ersten Durchgang ausgeschieden. Am Sonntag (17.00 und 20.00 Uhr MEZ) steht noch ein weiterer Riesenslalom an.