Osterode. Im VGH Fairness-Cup des NFV steht der Club aus dem Harz zur Halbzeit an letzter Stelle. „Wir sind keine Tretertruppe“, sagt der Coach.

Der niedersächsische Fußballverband (NFV) hat die Halbzeitwertung im VGH Fairness-Cup veröffentlicht. Für eine Mannschaft aus dem Altkreis Osterode hielt das Ranking eine böse Überraschung parat: Der Kreisliga-Aufsteiger FC Merkur Hattorf steht auf dem letzten Platz und ist, zumindest den Regularien des Fairness-Cups nach, die unfairste Mannschaft in Niedersachsen.