Eisdorf. Strecke und Geschicklichkeitsprüfungen haben die Teilnehmerinnen beim Orientierungsritt des Reit- und Fahrvereins der Samtgemeinde Bad Grund mit ihren Pferden bewältigt.

Beim Orientierungsritt des Reit- und Fahrvereins der Samtgemeinde Bad Grund zum Saisonabschluss haben Vereinsmitglieder und Pferdefreunde aus der näheren und weiteren Umgebung teilgenommen - alles Reiterinnen. Es galt eine knapp 15 Kilometer umfassende Strecke gespickt mit Geschicklichkeitsaufgaben unter die Hufe der Pferde zu bekommen, gleich wie groß oder klein sie waren.