Eishockey

Topscorer Jakub Wiecki bleibt ein Harzer Falke

Jakub Wiecki von den Harzer Falken.

Jakub Wiecki von den Harzer Falken.

Foto: Verein / Harzer Falken

Braunlage.  Der 32-jährige Angreifer hat seinen Vertrag beim Eishockey-Regionalligisten aus Braunlage für die kommende Saison verlängert.

Mit Jakub Wiecki bleibt dem Eishockey-Regionalligisten EC Harzer Falken ein weiterer wichtiger Spieler erhalten. Der 32-jährige Stürmer, der neben der deutschen auch die polnische Staatsbürgerschaft besitzt, hat seinen Vertrag am Wurmberg verlängert.

In der Meister-Saison 2019/20 absolvierte Wiecki 22 Spiele für die Braunlager, mit 13 Tore und 22 Vorlagen war er auf Anhieb Topscorer der Braunlager. Besonders in der Reihe mit Erik Pipp und David Jasieniak wusste er zu überzeugen. Mehr als 380 Oberliga-Spiele und knapp 110 DEL2-Partien stehen bereits in der Vita des Angreifers, der nun auch aus beruflichen Gründen etwas kürzertritt.

„Ich freue mich, Jakub auch nächste Saison in unserem Trikot zu sehen. In seiner ersten Saison hat er direkt bewiesen, wie wichtig er für unsere Mannschaft ist. Ich bin mir sicher, auch in dieser Saison wird er überzeugen und eine wichtige Rolle in unseren vorderen Sturmreihen übernehmen“, sagt Jan Bönning, sportlicher Leiter der Falken, zur Vertragsverlängerung.

Kommentar-Profil anlegen
*Pflichtfelder